Geschichte

Title

Geschichte

 

 

Kombinieren Sie die Ufer des Gardasees, die Tradition der Destillation von Wasser-Alkohol-Aufgüssen, die aus der Zitronatzitrone gewonnen werden, einem Labor der Gewürzhändler, die Einhaltung der Rohstoffe, die Weitsicht und einen Namen, der noch heute, nach einer zwei Jahrhunderte alten Geschichte, die Gaumen wahrer Kenner erfreuen. Wie aus dem "Buch der Steuer der liberalen und mechanischen Künste in der angesehenen Stadt Salo" (Jahr 1748 und nachfolgende) zu entnehmen ist, waren unter den Apothekern/ Handwerkern Bondoni Giovanni und Antonio, die Söhne von Domenico, registriert, die in Salo ein Haus mit Geschäft besaßen, die dann 1786 von der Enkelin Bondoni Bona, Ehefrau von Barbaleni Lelio, geerbt wurde.

Die Gewürzhandlung wird 1793 als Apotheke anerkannt, und ist noch Anfang des 18. Jahrhunderts Eigentum von Barbaleni Lelio, geht dann in den Besitz des Sohnes Barbaleni Giovanni und dann in den 50er Jahren in den Besitz der Enkel Barbaleni Lucia und Carolina über. Mittels der "Petition und gerichtlichen Erlass vom 12.11.1859" wird das Eigentum an Barbieri Antonio und danach, im Jahr 1868 an Castelli Bartolomeo und an den Adelträger Tassoni Nicola, Sohn von Ludovico, übertragen. Paolo Amadei kauft die Apotheke im Jahre 1884 und beschließt ihr einen industriellen Charakter zu verleihen: Er trennt die Brennerei von der Apotheke und gibt somit der Cedral Tassoni einen neuen Schwung, welches ein dynamisches Unternehmen wird, das besonders allen den von den Früchten angebotenen Lösungen Gehör verleiht, wie etwa das Acqua di Tutto Cedro, das allererste Getränk.

 

Erfahren Sie mehr in unserem Archiv